mobilitaetsarena.2019

Mehr Mobilität mit weniger Verkehr: Erste Schweizer Mobilitätsarena

Auf Einladung der Mobilitätsakademie des TCS trafen sich vom 16. bis 19. September 2019 über 900 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Bern zum grössten nationalen Mobilitätskongress der Schweiz. Zusammen mit mehr als 200 Rednerinnen und Rednern diskutierten sie über die Mobilität der Gegenwart und Zukunft, insbesondere über die klimapolitischen Herausforderungen im Verkehrssektor.

Etwas verpasst?

Hier können Sie sich nochmals alles in Ruhe anschauen:

Medienmitteilung


Impressionen


Abschlussbericht

Ein Rückblick auf die Schweizer Mobilitätsarena, mit drei Fokusteilen:

Das Referat von Jürg Röthlisberger, Direktor des Bundesamts für Strassen, das Referat von Benoît Revaz, Direktor des Bunsamts für Energie, sowie das Berner Zelt.


Videoclips der Top-Referenten

Wie wird die Zukunft der Mobilität aussehen? Werden wir angesichts des automatisierten Fahrens noch einen Führerausweis brauchen? Welche Herausforderungen gibt es bei der Elektromobilität, bei der Sharing Mobility, beim automatisierten Fahren? Auf diese Fragen antworten unsere zwölf Top-Speaker in den Videoclips, die wir auf YouTube hochgeladen haben.


Weitere Informationen

Podiumsrunde Elektromobilität Politiker
Podiumsrunde Elektromobilität Politiker

Herzlichen Dank an unsere Partner, die uns 2019 unterstützt haben:

Premium Partner

Partner Mobilitätsarena

Fachkongresspartner

Verbands- und Kommunikationspartner

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen